Anlässlich des 250. Todestages Gerhard Tersteegens fand in Mülheim an der Ruhr eine Veranstaltungsreihe zu Leben, Werk und Bedeutung des reformiert-pietistischen Mystikers statt.Der Vortrag "Die Bibel als Liebesbrief Gottes" führt in Terteegens Schriftverständnis ein.
Klicken Sie bitte hier:


Die Bibel als Liebesbrief Gottes.pdf